Pilgerweg

 

Ein alter Weg auf neuen Spuren

Im Jahre 1163 machten sich 13 Mönche des Zisterzienserordens aus Volkenroda in Thüringen auf den Weg nach Norden. In Loccum gründeten sie ein neues Kloster. 2005 wurden die beiden Zisterzienserklöster durch einen Pilgerweg miteinander ver­bunden. Der Pilgerweg ist ein Projekt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover.

Er führt über 300 Kilometer durch eine abwechslungsreiche Naturlandschaft. Auch an unserer Gemeinde Tündern führt dieser Weg vorbei (Treidelweg, Weserdeich). Wir haben auch Vorbereitungen für unsere Pilger getroffen. Unsere Kirche ist zu besich­tigen, ein Pilgerstempel und Pilgerbuch sind vorhanden. Für eine Toilettennutzung sowie die Bereitstellung eines Getränkes sorgen wir.

Wir bitten unsere Gemeindemitglieder durchwandernde Pilger auf diese Angebote hinzuweisen. Weitere Fragen können in unserem Pfarrbüro beantwortet werden.

Dort ist auch die ausführliche Informationsschrift „Pilgern im Weserbergland/Vogler“ über den unsere Region betreffenden Teilabschnitt des Pilgerweges erhältlich.

Weitere Informationen über das

Haus kirchlicher Dienste/ Kirche im Tourismus

Archivstr 3, 30169 Hannover

Tel. 0511 1241-592, Fax 0511 1241-558 oder

Email: pilgerweg@loccum-volkenroda.de

Internet: www.loccum-volkenroda.de