Konfirmandenunterricht in der Ev.-luth. St.-Christophorus-Kirchengemeinde Tündern

Der Konfirmandenunterricht beginnt nach den Sommerferien für die Kinder im siebten Schulbesuchsjahr; in der

Regel sind sie zwölf Jahre alt. Der Unterricht erstreckt sich über zwei Jahre und endet mit der Konfirmation,

die am 4. Sonntag nach Ostern stattfindet (2020: 10. Mai).

Der Unterricht findet außerhalb der Schulferien in der Regel wie folgt statt:

Im 1. Jahr (Vorkonfirmandenzeit) monatlich, jeweils an einem Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr;

im 2. Jahr (Hauptkonfirmandenzeit) wird der Unterricht vierzehntägig donnerstags von 16.30 bis 17.50 Uhr erteilt.

Die Samstage der jetzigen Vorkonfirmanden fallen auf folgende Termine:

 

      2020: 11. Januar, 08. Februar, weitere Termine später!

 

Der Hauptkonfirmandenunterricht findet an folgenden Tagen statt:

 

      2020: 16. Januar, weitere Termine später!

 

Am Ende der Konfirmandenzeit findet eine mehrtägige Freizeit in Krelingen (bei Walsrode) statt, die mit zum Unterricht gehört.
Die Anmeldung der neuen Vorkonfirmanden findet jeweils an einem Sonntag nach dem Gottesdienst statt. Zu dem Gottesdienst sind insbesondere die neuen Vorkonfirmanden und ihre Eltern eingeladen. Bei der Anmeldung erhalten Sie ein Anmeldeformular, das Sie ausgefüllt im Pfarramt abgeben.